TIE Kinetix wird mit dem PEPPOL AS4 Zertifikat ausgezeichnet

Breukelen, Niederlande um 8:00 Uhr CET

TIE Kinetix, führender Anbieter von Partner Automation
gab heute den Erhalt der PEPPOL AS4 Zertifizierung bekannt. Bisher war PEPPOL AS4 ein optionales Nachrichtenaustausch-Protokoll im PEPPOL eDelivery Network. Die Einführung des AS4-Protokolls wird jedoch ab dem 1. Februar 2020 verpflichtend, was sich auf viele TIE Kinetix-Kunden auswirkt, die Geschäftsdokumente (besonders E-Rechnungen) mit Regierungsorganisationen austauschen.

Der Übergang zu AS4 in den kommenden Monaten bringt der PEPPOL-Community zahlreiche Vorteile. Während aktuelle Protokolle wie AS2 nur den Datenaustausch unterstützen, verfügt AS4 über eine Direct-Response-Funktion, die den Absender benachrichtigt, sobald eine Rechnung eingegangen ist, und Status-Updates bereitstellt. Die Europäische Union ist auch dabei, die AS4-Nutzung für Webservices und Datenintegration zwischen Handelspartnern zu verlangen.

Um in Zukunft Geschäfte mit Regierungsorganisationen tätigen zu können, müssen Unternehmen AS4 implementieren. Diese Entwicklung schafft einen neuen Standard für Webservices, von dem die Kunden von TIE Kinetix profitieren und automatisch mit den gesetzlichen und branchenspezifischen Anforderungen konform sind. Darüber hinaus ist die Interoperabilität für den Austausch von Informationen über Cloud-to-Cloud gewährleistet und die Reichweite ihrer Datenintegrations-Architektur (einschließlich Kunden, Lieferanten und Partnern) wird weiter zunehmen.

AS4 bringt folgende Vorteile für TIE Kinetix-Kunden:

  • Automatische Konformität mit gesetzlichen und branchenspezifischen Anforderungen
  • Die Datensicherheit durch Verschlüsselung ist gesichert
  • Digitale Signaturen definieren die Quelle eindeutig
  • Eingang der Lieferscheine ist ein Beweis für die rechtzeitige Lieferung
  • Die Interoperabilität für den Austausch von Informationen über Cloud-to-Cloud ist gewährleistet
  • Größere Reichweite der Datenintegration-Architektur


Jan Sundelin, CEO von TIE Kinetix, erklärt: “Wir sind bestrebt, alle neuen PEPPOL-Anforderungen so schnell wie möglich umzusetzen. So können unsere Kunden immer auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung bezüglich des Dokumentenaustauschs sein. Wir sind weiterhin ein Vorreiter in der Festlegung und Implementierung von Industriestandards für die elektronische Rechnungsstellung, um sicherzustellen, dass Daten und Prozesse immer sicher, verschlüsselt und konform sind.”

Bei Fragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an Christian Seidl, Geschäftsführer D/A/CH von TIE Kinetix unter Marketing@TIEKinetix.com

Über TIE Kinetix
TIE Kinetix transformiert die digitale Lieferkette mit Total Integrated E-Commerce-Lösungen. Diese Lösungen maximieren die Umsatzchancen, indem sie den Aufwand für Online-Vermarktung, Online-Verkauf, Fulfillment sowie Optimierung minimieren.

Kunden und Partner von TIE Kinetix profitieren ständig von innovativen, praxiserprobten Technologien auf dem neuesten Stand der Technik, die auf 32 Jahre Erfahrung und renommierte Auszeichnungen zurückgreifen. TIE Kinetix macht Technologie leistungsfähig, damit sich Kunden und Partner auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. TIE Kinetix ist eine Aktiengesellschaft und unterhält Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Australien.

TIE Kinetix N.V.
Patrick van Boom
De Corridor 5d
3621 ZA Breukelen
Netherlands
T: +31-88-369-8000
E: Marketing@TIEKinetix.com
W: www.TIEKinetix.com

Folgen Sie TIE Kinetix auf Twitter: https://twitter.com/TIEKinetix
Folgen Sie TIE Kinetix auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/TIE-Kinetix
Folgen Sie TIE Kinetix auf Facebook: https://www.facebook.com/TIEKinetix

ENDE DER PRESSEMITTEILUNG

Back to top